Die PSD Bank verdenkt ihren Namen einer langen Geschichte – der Post-Spar- und Darlehnsverein entstand 1872 als ein Zusammenschluss von Spar-Vereinen für Postbeamte. Und bis 1998 sollten auch nur Beamte und Angestellte der deutschen Post bzw. deren Angehörige als Kunden der PSD Bank akzeptiert werden. In den folgenden Jahren wurden die 15 Mitgliedsvereine in Genossenschaften umgewandelt, auch öffnete sich die PSD Bank für Nicht-Postmitarbeiter.

Dank einer rasanten Entwicklung in den letzten 25 Jahren zählen die 15 immer noch unabhängigen Banken, die als PSD Bank auftreten und jeweils ein bestimmtes Gebiet innerhalb Deutschlands betreuen, heute über 1,2 Millionen Kunden.